Frohes Fest!
14. Dezember 2023
Green Wall im Klassenraum
17. Dezember 2023
Frohes Fest!
14. Dezember 2023
Green Wall im Klassenraum
17. Dezember 2023

Am 11.12.23 um 08:00 Uhr haben sich die Klassen 6E und 6D am Busparkplatz der Schule getroffen und sind von dort aus gemeinsam zum Krefelder Zoo gefahren.

Nach 1 Stunde und 30 Minuten Fahrt (wir standen im Stau) sind wir endlich angekommen. Im Zoo trennten sich beide Klassen: Die 6E ging als erstes zu den Pinguinen, während die 6D in die Zooschule gegangen ist. Wir – die 6E – durften von dort eine halbe Stunde in Kleingruppen durch den Zoo laufen, bevor wir uns vor der Zooschule getroffen haben.

In der Zooschule erzählte uns die Zoolehrerin alles über den extremen Lebensraum Regenwald. Sie erzählte zum Beispiel welche Tiere dort leben, was alles aus dem Regenwald kommt (z.B. Bananen, Gummi, weißes Toilettenpapier, Batterien usw.) und, dass der Regenwald wegen des Menschen bedroht ist. Als nächstes haben wir ein Arbeitsblatt und passend dazu Tiere zugeteilt bekommen, die wir im Regenwaldhaus entdecken und beobachten sollten: Faultier, Krokodil, Affe und Ameise. Zu diesen Tieren sollten wir Informationen zum Beispiel über die Größe, die Lebenserwartung, den Lebensraum und die Merkmale, die in deren natürlichem Lebensraum hilfreich sein sollen, herausfinden. Im Regenwaldhaus gab es auch noch andere Tiere zu entdecken, wie z.B. Schildkröten, Ameisenbären, Schlangen oder Fledermäuse. Als alle mit den Beobachtungen fertig waren, gingen wir zurück in die Zooschule und besprachen alles. Zum Schluss durften die Kinder die wollten Stabheuschrecken auf die Hand nehmen.

Als die Zooschule zu Ende war, tranken wir einen Kakao. Anschließend durften wir noch 45 Minuten durch den Zoo laufen und Tiere beobachten. Wir sahen zum Beispiel Zebras, Erdmännchen, Elefanten, Nashörner, Affen, rote Pandas, Tiger und viele mehr. Dann haben wir uns wieder getroffen und konnten noch den Zooshop besuchen. Zum Schluss haben wir ein Klassenfoto vor dem Eingang gemacht.

Der Zoobesuch hat sich richtig gelohnt. Die Tiere werden bestens versorgt und die Pfleger sind auch alle sehr nett.

Lenja und Jana aus der 6E